News

Fohlenschau Grüsch

Fohlenschau Grüsch & Zernez

Am letzten Freitag fand in Grüsch die Fohlenschau statt. Es wurden 23 Freibergerfohlen und 1 Warmblutfohlen gezeigt. Am Samstag wurde in Zernez die Fohlenschau mit 5 Freiberherfohlen ausgetragen. Alle Fohlen und Stuten waren sehr schön präsentiert und glänzten bei schönstem Wetter.
In Grüsch wurde die Fohlenschau durch die Fotografin Michelle Wittwer (https://mworld-photography.ch) begleitet und es wurden tolle Erinnerungen aufgenommen. Unten findet ihr die Fotos und Rangliste der beiden Fohlenschauen.

Fohlenschau Oberriet

Seit Jahren Siegerfohlen von Stute Pervenche

Die Freibergerstute Pervenche von Urs Frei, Diepoldsau, bringt erneut ein Siegerfohlen.

Die Libero-Stute Pervenche im Besitz von Urs Frei hat auch dieses Jahr wieder ein Siegerfohlen bei Fuss. Es ist dies Hans vom Kappensand, der mit den Noten 9/7/7 bei den Freiberger-Hengstfohlen siegte. „Dies ist das fünfte Jahr in Folge, in dem meine Stute das Siegerfohlen hat“, freut sich der stolze Besitzer. Die Plätze zwei und drei bei den Freiberger-Hengstfohlen belegen zwei Fohlen aus dem Züchterstall Enz in Gais. Es sind dies Don Valentino HRE und Don Leonard HRE.

Bei den Freiberger-Stutfohlen siegte Daisy vom Turmhof mit den Noten 8/7/8 von Züchter Thomas Baumgartner aus Montlingen. Das Fohlen stammt vom Hengst Costard de Chatigani ab. Der zweite Platz ging an das Gestüt Kappensand mit dem Fohlen Heira vom Kappensand (Urs Frei jun.) und der dritte an Marcel Hutter, Kriessern, mit dem Fohlen Sereina.

Mit der Bewertung 8/8/9 erzielten die Siegerfohlen bei den Warmblutpferden eine noch höhere Punktzahl - sowohl die Stute als auch bei den Hengsten. Iconic Boy von Saxerriet aus Salez siegte bei den Hengsten. Das Fohlen verfügt über reines Springblut und stammt ab von Ivor vom Schlösslihof. Bei den Stutfohlen präentierte sich das Dressur gezogene Fohlen Lady Lou von Gabriela und Kevon Kainer aus Vaduz am besten. Dieses Fohlen stammt vom Hengst Loving Dancer ab.

Urfreibergerfohlen gab es dieses Jahr ebenfalls zwei zu sehen. Sie wurden vom Züchter Kurt Rohner aus Diepoldsau präsentiert. Das Siegerfohlen heisst Vito und stammt vom Hengst Vasco ab.

Die Fohlenschau des Pferdezuchtvereins Rheintal zog ein interessiertes Publikum an und der Vereinsvorstand freute sich über einen gelungenen Tag. Insgesamt wurden 25 Fohlen an der Fohlenschau präsentiert.

Fohlenschau PZV Thurgau

Die Fohlenschau der PZV Thurgau fand bei schönstem Wetter mit 62 Fohlen in Schönholzerswilen bei Familie Kuster statt. Perfekt präsentiert wurden die Hengste Latino,Expresso, Navarino und Erode. 
Anbei die Rangliste der Fohlenchampionat. Die ganze Rangliste findet ihr auf der Homepage der PZV Thurgau

Fohlenschau Fehraltorf

Am Freitag 17. September 2021 fand die Fohlenschau in Fehraltorf statt. Diesmal mit der Zürcher Pferdezucht Genossenschaft als Schau-Organisator im Pferdesport Zentrum Barmatt Fehraltorf und dem Freibergerzucht Verein Zürich als Festwirtschafts-Organisator. Es wurden 8 Fohlen mit ihren Stuten vorgeführt, sowie der Hengst Naguar (09.04.1995, V: Nico) von Felix von Ah, Horgen. Vier Fohlen kamen in den Rappel: Sieger wurde das Hengstfohlen Nemo (V: Navarino, MV: Hermitage) mit den Noten 8/6/8 von Gabriela Ochsner, Andwil. Auf dem 2. Platz ist das Hengstfohlen Erol vom Riet (V: Envol, MV: Casim) mit 7/6/8 von Rolf Hartmann, Dübendorf. Auf dem 3. Platz das Stutfohlen Leika (V: Naguar, MV: Herby) mit ebenfalls 7/6/8 von Hans von Ah, Horgen und auf dem 4. Platz das Stutfohlen Larina (V: Naguar, MV: Clinquant) mit 7/7/7 ebenfalls von Hans von Ah.
Zum Schluss lobte der Richter die gute Zusammenarbeit zwischen der Zürcher Pferdezucht Genossenschaft und dem Freibergerzucht Verein Zürich.

Wir gratulieren ganz herzlich Cédric Scherrer zum Weltmeistertitel 1spännig und seinem Bruder Yannik Scherrer zum Vizeweltmeister!!!!
Super gemacht!!! Ihr seit Extraklasse!

Schweizermeisterschaft Avenches 2021

Schweizermeisterschaft 2021 Avenches

Wir gratulieren Melanie Bärlocher mit Piccolina zum 4. Rang im Springen Fm2. Ginny Postma mit Maximilian, Monika Egger-Tobler mit Jolene und Manuela Kuster mit Samurai haben sich eine Klassierung geholt.

Die Rückeprüfung in der Stufe M hat Martin Baumann aus Niederurnen mit Caro vom Zälg souverän gewonnen. 

In der Dressur Fm2 konnte sich Mirjam Burkart mit dem 7 jährigen Hanoi auf dem 8ten Schlussrang klassieren.

Die Familie Barbüda hatte einen tollen Abschluss der Turniersaison mit Norina und Quirin mit dem Finale Promotion. Sie belegten den super 5. und 7. Platz.

Die Familie Willi von Pusserein darf auch auf ein erfolgreiches Wochenende am FM Final in Avenches zurück blicken. Ihre Jungstute Calimera wurde zur Elitestute gekört.

Wir gratuliere allen zu ihren tollen Leistungen. Wir wünschen alle weiterhin Freude und Glück mit ihren Freibergern.

Fohlenschau Einsiedeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fohlenschau der Pferdezuchtgenossensschaft Einsiedeln (PZGE), Samstag, 11. September, Reithalle Marstall Kloster Einsiedeln

 

PZGE-Präsidentin Jenny Schnindler (neu)

OK-Präsident Albin Fuchs

 

Experten

Adrian Oehrli und Thomas Salzmann

 

4 Freibergerfohlen

3 Freibergerhengste

9 Warmblutfohlen, davon 2 aus dem Marstall die dem Einsiedler Schlag angehören,

8 im Rappell, 4 für Avenches qualifiziert

 

Rangliste:

Einsiedeln SZ, 11. September

Fohlenschau Warmblut: 1. Zayo von Buchmatt ((Deena von Buechmatt - Glock's Zonik NOP), Josef Lustenberger (Hasle LU), 9/8/8; 2. X-Tra (Lubaya MKE - For Chacco), Ursi Kälin Marstall Kloster Einsiedeln (Einsiedeln), 9/7/8; 3. X-Man (Arista - Maracanà), Ursi Kälin Marstall Kloster Einsiedeln (Einsiedeln), 8/8/8; 4. Soleil (Laurin von Buechmatt - Scuderia), Cornelia Kuster (Oetwil am See), 8/7/9; 5. Matineé (Donna Nera - Morricone), Christina Ernst (Bubikon), 8/8/7.

Freiberger: 1. Nike von der Lochranch (Mina von der Lochranch - Navarino), Barbara Michaud (Dussnang), 8/8/7; 2. Alida (Alisha - Hayden), Hannes Hubli (Oberiberg), 8/6/8; 3. Elanie von der Sunsite (Ekina IV CH - Norway), Alexandra Schelbert (Leimiswil), 7/7/8; 4. Amy (Abigal - Nelio), Leni und Rico Weber (Wattwil), 7/7/8.

 


Feldtest Fehraltorf

Am 25. Juni 2021 fand in Fehraltorf der Feldtest statt. Unten finden Sie die Rangliste

Download
Feldtest Fehraltorf 2021
Kopie-von-Feldtest-Fehraltorf-2021-Rangl
Adobe Acrobat Dokument 237.8 KB

Feldtest Grüsch

 Dieses Jahr fand der Feldtest am 29. Mai 2021 nur in Grüsch statt. Kriessern machte keine Durchführung des Feldtestes. Unten finden Sie die Rangliste dazu.

Download
Rangliste Graubünden Feldtest 2021_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB